Neues aus dem Paritätischen

Besonderheiten

Die Kindertagesstätte verfügt über helle, freundliche Räume und eine kindgerechte, anregungsreiche Ausstattung. Zusätzlich verbinden Glasflächen einzelne Bereiche untereinander und regen so zur Kommunikation untereinander an.

Ein Bewegungsraum ergänzt die Spiel- und Sportmöglichkeiten im Haus bei schlechtem Wetter.

Die Kinder spielen und lernen gruppenübergreifend, wir arbeiten nach dem Prinzip der "offen Gruppen". Verabredungen mit Kindern anderer Gruppen werden von uns unterstützt und gefördert. Gruppenübergreifende Aktionen oder Projektwochen ergänzen die Angebotsvielfalt.

Raus in die Natur

Die hervorragende Lage unserer Kindertagesstätte in direkter Nähe zum Wald und zum Naturschutzgebiet nutzen wir, um mit den Kindern Ausflüge in die freie Natur zu machen.

Wald- und Wiesentage im Ahlemer Holz, sowie das Spiel im Freien auf unserem schönen Außengelände sind ein fester Bestandteil unseres pädagogischen Angebotes.

Gesunde Ernährung

Die gesunde Ernährung der Kinder ist uns sehr wichtig. In unserer Küche bereiten wir ausschließlich frisches Essen zu. Wir sind bemüht auf die Ernährungsgewohnheiten unterschiedlicher Religionen, sowie auf Kinder mit Allergien Rücksicht zu nehmen und beziehen die Kinder in die Planung des Essens mit ein.

Eingewöhnungszeit

Wir nehmen uns ausreichend Zeit für die Planung der Eingewöhnungszeit und das Kennenlernen neuer Familien und legen besonderen Wert auf eine langsame und intensive Eingewöhnung der Kinder in Begleitung der Eltern.

Interkulturelle Kompetenz

Im Zusammentreffen vielfältiger Kulturen, die Bestandteil dieses Stadtteils sind, möchten wir Anlässe für einen toleranten und bereichernden Umgang miteinander schaffen.

Vor dem Schuleintritt

Die zukünftigen Lernanfänger bereiten wir gezielt auf den Schuleintritt vor.

Stadtteilvernetzung

Unsere Kindertagesstätte hat eine gute Vernetzung zu den verschiedenen Institutionen des Stadtteils.